Alpenglühn Saison 2018/2019

Die MG Alpenglühn hat ihr musikalisches Jahr bereits voll in Angriff genommen. Seit Mitte Oktober wird wieder fleissig geprobt.

An der GV vom 3.November konnte auf eine ereignisreiche Saison 2017/2018 zurückgeschaut werden. Im vergangenen Jahr konnten wieder zahlreiche weltliche und kirchliche Anlässe von der MG Alpenglühn mitgestaltet werden.

Als nächster interner Höhepunkt steht am 1. Dezember der Übungstag an. Der Vorstand, die MuKo und besonders Ewald freuen sich auf einen lehrreichen Tag – an dem die Geselligkeit sicher nicht auf der Strecke bleiben wird!

In dem Sinn wünscht der Vorstand allen MusikantInnen ein spannendes, lustiges und Erfolgreiches Musikjahr!

Übungstag mit Externen Dirigenten

 

Am Samstag, 20.Januar wurde mit viel Einsatz am Jahreskonzert gefeilt.

Am Mittag wurden wir von Fänner und Hornträgern verwöhnt.

Das Abendprogramm begann mit einem Apero und einer Dorfführung (merci Eggi und Markus!) und wurde mit einem gediegenen z’Nacht abgeschlossen.

Besichtigung des Bielhauses.

Übungstag 21.Januar 2017

Am diesjährigen Übungssamstag wurde nebst intensiven Registerproben mit externen Dirigenten, auch an der Gesamtprobe unter der Leitung von Ewald Loretan am Jahresprogramm gefeilt.

Beim gemeinsamen Mittagessen und dem Bowlen mit Pizzaplausch am Abend, wurde ein tolles Rahmenprogramm geboten, bei dem die Geselligkeit nicht zu kurz kam.

Die MG Alpenglühn beim Bowling

Pizzaplausch im Olympica Gamsen

Interner Probetag

Am 3.12.2016 wurde im ganzen Dorf fleissig geübt. Am internen Probetag wurde nebst Register und Gesamtproben beim gemütlichen Spaghettiplausch über Mittag und dem „Cheschtine“ essen am Abend viel gelacht und „gedorft“.

Der Vorstand bedankt sich herzlichst bei der Ehrengarde für das bekochen der zahlreich erschienenen Musikantinnen und Musikanten.

Erfolgreicher Probetag

Am Samstag 23. Januar 2016 führte die „Alpenglühn“ ihren traditionellen Januar-Probetag durch. An diesem sehr gut besuchten Probetag wurde vor allem in Registerproben gearbeitet.

In einer abschliessenden Gesamtprobe wurde das Zusammenspiel vertieft. Immer wieder können wir für diesen Tag auf die Unterstützung von befreundeten Dirigentinnen und Dirigenten zählen. Neben unserem Dirigent Florian Burgener und Vizedirigent Martin Schmid gilt ihnen ein grosser Dank für Ihre Mithilfe. Es sind dies: Yvette Hutter, Christine Hogg, John Schmidli, Charly Zumofen, Jean-Marc Schnyder und Christian Jäger.
Der Abend wurde abgerundet mit einer Schneeschuhwanderung oberhalb Ausserberg.

Millachra: ein schöner Fleck oberhalb Ausserberg, welcher am Weg unserer Schneeschuhwanderung Dorf-Millachra-Schalb-Niwärch-Dorf liegt.

Millachra: ein schöner Fleck oberhalb Ausserberg, welcher am Weg unserer Schneeschuhwanderung Dorf-Millachra-Schalb-Niwärch-Dorf liegt.

Nach einem kleinen Imbiss mit warmem Wein auf dem „Schalb“ erwartete uns im Musiklokal ein,mit viel Liebe zubereitetes Käsefondue, mit allem was dazu gehört. Ein gelungener Tag und Abend (spät) der „Alpenglühn“.

Rahel und Iris beim Apéro auf dem „Schalb“ „…..aah du Christian gseht mu eü no!“

Rahel und Iris beim Apéro auf dem „Schalb“

 

 

Probetag mit Event

Am Samstag, 23. Jan. 2016 hält die „Alpenglühn“ ihren Probetag ab. Nebst Dirigent Burgener Florian wird dieser Probetag auch von externen Dirigenten geleitet.

Der Samstagabend wird mit einer Vollmond-Schneeschuhwanderung rund um Ausserberg und anschliessendem Fondue abgeschlossen.

Übungstag und Schneeschuhlaufen

Hoffen auf einen „Tutter“ Schnee!

Probeplan aktualisiert

Der Probeplan wurde im aktualisiert und steht auch als PDF zur Verfügung. Proben und Anlässe

Im Verhinderungsfall sind die Abwesenheiten laut Statuten zu entschuldigen.
Wir bitten um rechtzeitige Information, da Proben mit halber Mannschaft nicht viel bringen.

 

Tipp: Wer die Daten nicht manuell eintippen möchte, kann den Kalender auf PC und mobilen Geräten abonnieren. Unter folgendem Link findet ihr die Beschreibung: Kalender abonnieren

1. Übungstag

Am 22.11.15 wurde den ganzen Tag fleissig geprobt. Ob im Register oder im Orchester... die Fortschritte sind an der sehr gut besuchten Gesamtprobe am Schluss zu hören.

Zum Abschluss des Probetags war die Treffsicherheit und das Zusammenspiel erneut unter Beweis zu stellen. Beim Boccia am Abend konnte dann eine ruhige Kugel geschoben werden.

Bei Bergen von Spaghetti und Vino Rosso in der Bocciahalle in Brig liess die MG den Tag ausklingen.

Probetag und Abendaktivitäten

Am Samstag, 21. Nov. 2015 hält die Musikgesellschaft „Alpenglühn“ unter der Leitung von Dirigent Florian sowie internen Registerleitern ihren Probetag ab.

Abgerundet wird dieser mit einem gemütlichen Boccia-Abend, welcher dann in Brig stattfinden wird. (Treffpunkt 1800 vor Musiklokal oder 1830 bei der Bocciahalle in Brig)